Die hohe Qualität einer persönlichen Schutzausrüstung ist nur eine Komponente, um Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Genauso entscheidend wie passendes und hochwertiges Material, ist auch die Ausbildung der Anwender. Dieses Wissen vermitteln unsere fachkundigen Trainer / Ausbilder in unseren Schulungen, um Ihre Mitarbeiter optimal vorzubereiten. Regelmäßige Schulungen und Unterweisungen werden durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) vorgeschrieben. Wir bieten entsprechende Atemschutzschulungen und Unterweisungen an.

Wiederkehrende Unterweisungen werden häufig von Multiplikatoren unternehmensintern durchgeführt. Die Multiplikatorenschulung vermittelt die notwendigen Bestandteile zur Unterweisung inklusive Zertifikatserstellung. Unser qualifiziertes Fachpersonal legt Wert auf anschauliche Präsentationen, einen hohen Anteil an praktischen Übungen und auf ausführliches Informationsmaterial. Im Anschluss der Schulungsmaßnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Ziel der Atemschutzschulung ist es, den Anwender in die Lage zu versetzten, Atemschutzgeräte ordnungsgemäß anzulegen und zu benutzen. Er wird mit der Pflege der Geräte vertraut, kennt Wirkungsweise und Eigenschaften der Geräte und ist über Kennzeichnungen informiert.

Leistungen des e-breathe Safety Trainings

  • Trainings und Schulungen in unserer Zentrale in Mönchengladbach oder bei Ihnen vor Ort
  • Qualifiziertes Fachpersonal
  • Trainings & Schulungen mit Zertifikat
  • Individualisierbare Unterweisungen und Schulungen
  • Alle Trainings & Schulungen können Sie ganz einfach online anfragen

Atemschutz - Filtergeräte nach DGUV Regel 112-190

Ziel

Der Teilnehmer kann Atemschutzgeräte ordnungsgemäß anlegen, benutzen und ist mit der Pflege der Geräte vertraut. Er kennt die Wirkungsweise und Eigenschaften der Geräte und wird über die Rechte und Pflichten von Geräteträgern informiert.

Zielgruppe

Alle Anwender, die zum Schutz Ihrer Gesundheit Atemschutzgeräte bei Ihrer Arbeit tragen müssen.

Trainingsdetails

Dauer: ca. 3 Stunden
Termine: nach Vereinbarung
Ort: Zentrale in Mönchengladbach oder vor Ort
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen (für einen optimalen Lernerfolg)

Inhalt

Dieses Training wird als Erst- und Wiederholungsunterweisung angeboten.

  • Zweck des Atemschutzes
  • Regelwerke für Atemschutz
  • Gebrauchsanleitung des Herstellers
  • Zusammensetzung & Einwirkung der in Betracht kommenden Schadstoffe
  • Folgen von Sauerstoffmangel auf den menschlichen Organismus
  • Atmung des Menschen, physiologische Gesichtspunkte
  • Belastung durch Atemschutzgeräte
  • Aufbau und Wirkungsweise von Filtergeräten
  • Grenzen der Schutzwirkung, Benutzungsdauer, Austausch verbrauchter Filter & Entsorgung
  • Prüfung des Systems vor dem Einsatz und Anlegen
  • Verhalten während des praktischen Gebrauchs
  • Wahrnehmen des Filterdurchbruchs
  • Ablegen der Filtergeräte nach dem Einsatz + Instandhaltung (z.B. Pflege, Reinigung, Kontrolle, Prüfung, Einhaltung von Wartungsfristen)
  • Praktische Übungen
  • Übergabe von Schulungsunterlagen für interne Trainings

Atemschutz - Isoliergeräte nach DGUV Regel 112-190

Ziel

Der Teilnehmer kann Atemschutzgeräte ordnungsgemäß anlegen, benutzen und ist mit der Pflege der Geräte vertraut. Er kennt die Wirkungsweise und Eigenschaften der Geräte und wird über die Rechte und Pflichten von Geräteträgern informiert.

Zielgruppe

Alle Anwender, die zum Schutz Ihrer Gesundheit Atemschutzgeräte bei Ihrer Arbeit tragen müssen.

Trainingsdetails

Dauer: ca. 1 Tag
Termine: nach Vereinbarung
Ort: Zentrale in Mönchengladbach oder vor Ort
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen (für einen optimalen Lernerfolg)

Inhalt

Dieses Training wird als Erst- und Wiederholungsuntersuchung angeboten.

  • Zweck des Atemschutzes
  • Regelwerke für Atemschutz
  • Gebrauchsanleitung des Herstellers
  • Zusammensetzung & Einwirkung der in Betracht kommenden Schadstoffe
  • Folgen von Sauerstoffmangel auf den menschlichen Organismus
  • Atmung des Menschen, physiologische Gesichtspunkte
  • Belastung durch Atemschutzgeräte
  • Einteilung, Aufbau, Wirkungsweise der Atemschutzgeräte
  • Grenzen der Schutzwirkung, Benutzungsdauer
  • Prüfung des Systems vor dem Einsatz & Anlegen
  • Verhalten der Ausrüstung nach dem Einsatz + Instandhaltung (z.B. Pflege, Reinigung, Kontrolle, Prüfung, Einhaltung von Wartungsfristen)
  • Praktische Übungen
  • Übergabe von Schulungsunterlagen für interne Trainings

Kontakt

Unser Service Team berät Sie gerne zu unseren Schulungen und Unterweisungen bei e-breathe. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular, um unsere aktuellen Konditionen und Schulungsangebote anzufragen.